Zum Menü (Enter)Zum Inhalt (Enter)

Nachtverkehr

safer traffic – nachts unterwegs mit der VAG

In den Nächten auf Samstag und Sonntag sowie vor ausgewählten Feiertagen fahren die Stadtbahnen rund um die Uhr. Die Nachtbusse N46 und N47 ergänzen den Nachtverkehr der Stadtbahnen. Entferntere Ziele können mit Anschlusstaxis und SBG Discobussen erreicht werden.

Wir machen durch

Mit dem safer traffic nachts sicher nach Hause fahren

In den Nächten auf Samstag und Sonntag sowie vor ausgewählten Feiertagen fahren die Stadtbahnen fast rund um die Uhr. Nach der letzten regulären Tagesfahrt verkehren die Nachtlinien ab 1.00 Uhr bis einschließlich 4.30 Uhr im 30-Minuten-Takt ab dem Bertoldsbrunnen. Die genauen Fahrzeiten finden Sie im Fahrplan der jeweiligen Stadtbahnlinie im Fahrplan.

Hier geht's zur Übersicht der Betriebstage » 

Der VAG safer traffic fährt nicht in den Nächten von Gründonnerstag auf Karfreitag, von Ostersonntag auf Ostermontag und von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag. Außerdem nicht in den Nächten von Hl. Abend auf den 1. Weihnachtsfeiertag und 1. Weihnachtsfeiertag auf den 2. Weihnachtsfeiertag. In der Nacht von Silvester auf den Neujahrstag gilt ein extra Silvesterfahrplan.

Der VAG safer traffic fährt nicht in den Nächten 23./24.12.2018; 24./25.12.2018; 25./26.12.2018; 30.12./31.12.2018; 31.12./01.01.2019; 18.04./19.04.2019; 21.04./22.04.2019; 01.05./02.05.2019; 30./31.05.2019

In den Nächten auf Samstag und Sonntag sowie vor ausgewählten Feiertagen wird im Verkehrsnetz der VAG der Betriebsschluss von 3 Uhr des Folgetags auf 5 Uhr des Folgetags verlegt. Das bedeutet, dass Studierende ab 19:00 Uhr den Nachtverkehr in Freiburg (Stadtbahnnetz) auch ohne SemesterTicket (aber mit gültigem Studierendenausweis) nutzen können. Dasselbe gilt auch für Inhaber/innen von KombiTickets, diese gelten immer bis Betriebsschluss.

Nachts ins Umland

Die Nachtbusse N46 und N47 ergänzen den Nachtverkehr der Stadtbahnen. Entferntere Ziele können stündlich mit Anschlusstaxis erreicht werden. Diese stehen ab bestimmten Umsteigehaltestellen bereit, jeweils im Anschluss an die Bahnen, die ab Bertoldsbrunnen zur halben Stunde abfahren (also 1.30, 2.30, 3.30 und 4.30 Uhr). Darüber hinaus bieten die Disco-Busse der SüdbadenBus GmbH eine nächtliche Anbindung an die Gemeinden im Norden Freiburgs.

Die Umsteigehaltestellen sind nicht immer die Endhaltestellen der Linien. Die Zielgebiete der safer traffic Anschlusstaxis sind auf dem safer traffic Liniennetzplan genannt. Darüber hinaus finden Sie zu den einzelnen Zielgebieten die safer traffic Merkblätter. Sollten Sie sehr entlegen wohnen, können Sie uns eine E-Mail an safertraffic@vagfr.de schreiben, ob auch Ihr Ziel angefahren wird.

Zur Übersicht mit allen safer traffic Merkblätter

Für einzelne Orte gibt es nicht zu allen safer traffic Uhrzeiten einen Anschluss. Bitte lesen Sie das für Ihren Ort zutreffende Merkblatt.

 Seit dem 10. Dezember 2017 nehmen die Gemeinden Au, Wittnau, Sölden, Bollschweil und St. Ulrich sowie Ehrenkirchen und Münstertal nicht mehr am safer traffic teil. Die Anbindung an diese Umlandgemeinden entfällt daher.

Einfach zum Ticket

In den Stadtbahnen gelten die regulären RVF-Tarife und Fahrscheine. Für Fahrten mit N46, N47 und dem Anschlusstaxi muss ein zusätzlicher Nachtfahrschein im Wert von 4,00 Euro erworben werden. Diesen erhalten Sie bei den Fahrerinnen und Fahrern dieser Nachtbusse.

Für Inhaber eines gültigen Fahrscheins plus eines gültigen Berechtigungsscheins gilt bei Fahrten in die Freiburger Ortsteile Waltershofen, Opfingen, Munzingen oder Tiengen der RVF-Tarif (Zone 1). Einen Berechtigungsschein mit Stempel der Gemeindeverwaltung kann auf Anfrage in den Ortsverwaltungen Waltershofen, Opfingen, Munzingen oder Tiengen ausgestellt werden. Der Berechtigungsschein hat nur für eine Einzelfahrt Gültigkeit und ist bei Fahrtantritt dem Busfahrer oder der Busfahrerin auszuhändigen.

Ohne gültigen Berechtigungsschein und gültigen RVF-Fahrausweis oder mit einem anderen Fahrtziel beträgt der Fahrpreis für eine Einzelfahrt regulär 4,00 Euro.

Nachtfahrschein kaufen: Für das Anschlusstaxi erhalten Sie Ihren Nachtfahrschein entweder tagsüber im VAG pluspunkt sowie den entsprechend gekennzeichneten Verkaufsstellen. Der zusätzliche Nachtfahrschein ist auch an den VAG Automaten in den Fahrzeugen und an den Haltestellen erhältlich. In jedem Fall entwerten Sie ihn bitte bereits in der Stadtbahn vor Einstieg in das Anschlusstaxi.

FrauenNachtTaxi

Das FrauenNachtTaxi bringt Sie nachts (von Freitag auf Samstag / von Samstag auf Sonntag sowie vor ausgewählten Feiertagen) von der Innenstadt sicher nach Hause. Weitere Infos zum Infos zum FrauenNachtTaxi finden Sie hier.

Ab 5.30: Tagesverkehr

Ab 5.30 Uhr beginnt wieder der normale Tagesfahrplan. So können Sie an Wochenenden und vor Feiertragen rund um die Uhr zusteigen.

Link nach oben