Zum Menü (Enter)Zum Inhalt (Enter)

Nachhaltig verbunden

Mehr als Klimaschutz

Der Klimaschutz zählt zu den wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Als Freiburger Verkehrs AG sorgen wir für grüne Mobilität. Nachhaltigkeit hat für uns viele unterschiedliche Dimensionen. Als kommunales Unternehmen sehen wir uns den Nachhaltigkeitszielen der Stadt Freiburg und der Vereinten Nationen verpflichtet: Diese reichen von Teilhabe über verantwortungsbewussten Konsum, Artenschutz, einer attraktiven Stadtentwicklung bis hin zu Bildung und sozialer Verantwortung. Mehr dazu erfahren Sie hier »

Die unterschiedlichen Facetten der Nachhaltigkeit voranzubringen, bewegt uns. Denn wir möchten, dass Freiburg mit uns sozial, ökologisch und zukunftsfähig mobil bleibt.

Mehr über unser Engagement erfahren Sie auf der Seite des deutschen Nachhaltigkeitskodex sowie auf unserem Blog.

Aus dem Blog

Photovoltaik bei der VAG: Sonnenstrom vom Betriebshof

Blau so weit das Auge reicht. Schon seit vielen Jahren befinden sich auf den Gebäuden und Hallen auf unserem Betriebshof West zahlreiche…

Weiterlesen

Ein Jahr E-Busse: Unser Fazit

Mehr als 80.000 Kilometer waren unsere beiden E-Busse unterwegs. Gerade bei der Lade- und Batterietechnik sind wir nach einem Jahr Betrieb um viele…

Weiterlesen

100 Tage E-Busse: Eine erste Bilanz

Was ist grün und fährt seit Anfang des Jahres durch Freiburg? Genau: 🙂 unsere zwei neuen E-Busse. Nach einigen technischen Vorbereitungen und der…

Weiterlesen

Austausch über nachhaltige Mobilität mit Minister Hermann

Zur Eröffnung der Automobilmesse war Landesverkehrsminister Winfried Hermann nach Freiburg gereist. Nicht wegen der Autos sei er gekommen, betonte er.…

Weiterlesen

Emissionsfrei unterwegs: neue E-Busflotte der VAG

Seit dem Jahr 1901 fahren die Straßenbahnen in Freiburg elektrisch. Nun folgt der Einstieg in den Umstieg bei den Bussen der VAG. Hier erklären wir,…

Weiterlesen

Dimensionen von Nachhaltigkeit

Klimaschutz

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Stadt möchten wir vorangehen. Unser Ziel: Klimaneutralität bis zum Jahr 2035.

Verkehrswende

Ob Bus oder Straßenbahn, Leih- oder Lastenfahrrad – wir machen unseren Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Angebote.

Arbeitgeberin

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit und bieten sichere Arbeitsplätze. 

Unternehmensführung

Wir möchten nicht nur bei unseren Mobilitätsangeboten nachhaltig sein, sondern als gesamtes Unternehmen. 

Klimaschutz

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Stadt möchten wir vorangehen. Schon lange fahren unsere Straßenbahnen mit 100 Prozent Ökostrom, nach unserer Pilotlinie 27 stellen wir in den nächsten Jahren unsere Busflotte komplett auf Elektroantrieb um. Klimaschutz muss aber noch weiter gehen. Mit verschiedenen Photovoltaikanlagen produzieren wir unseren eigenen Strom, wir speichern Energie oder investieren in den Wärmeschutz. Wo dies möglich ist, begrünen wir unsere Gleisanlagen. Unser Ziel: Klimaneutralität bis zum Jahr 2035.

Verkehrswende

Wir glauben, Mobilität geht nachhaltig. Ob Bus oder Straßenbahn, Leih- oder Lastenfahrrad – wir machen unseren Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Angebote. Dazu zählt auch die Beratung von Unternehmen beim Thema nachhaltige Mobilität. Wenn es doch ein Auto sein muss, gibt es mit unserer RegioKarte Vergünstigungen bei Car-Sharing-Anbietern, die immer mehr Elektro-Autos anbieten. Welches Verkehrsmittel passt für welche Strecke am besten? Unsere App VAG mobil gibt Auskunft. So wachsen unsere Angebote digital zusammen.

Arbeitgeberin

Unsere Mitarbeitenden sind der Schlüssel zum Erfolg. Bei uns arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Religionen, Nationalitäten und Kulturen. Rassismus, Sexismus oder Homophobie haben bei uns keinen Platz. Wir bieten eine attraktive, sichere und zukunftsfähige Berufsperspektive. Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Unseren Mitarbeitenden bieten wir umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir fördern ihre Gesundheit und Mobilität. Mit einer kostenlosen RegioKarte oder mit Zuschüssen für den Kauf von Fahrrädern.

Unternehmensführung

Mit mehr als 130 Straßenbahnen und Busse sowie über 500 Leihrädern sorgen wir täglich für umweltschonende Mobilität in Freiburg. Wir möchten aber nicht nur bei unseren Mobilitätsangeboten nachhaltig sein, sondern als gesamtes Unternehmen. Hierzu gehört die ganze Lieferkette von der Beschaffung bis zum Endprodukt. Nach dem Motto: Reduce, reuse, recycle – Abfall vermeiden und Rohstoffe schonen, wiederverwerten und recyceln. So setzen wir auf Recycling-Papier und Mülltrennung, aber auch auf Mehrwegverpackungen.

Link nach oben