Weiterhin gefälschte RegioKarten im Umlauf

27.04.2018 08:17

Trotz erfolgreicher Ermittlungen der Polizei, die zur Inhaftierung eines dringend tatverdächtigen 36-jährigen Deutschen geführt haben, sind nach wie vor gefälschte Regio-Monatskarten im Raum Freiburg im Umlauf. Beispielsweise werden solche Karten in Gastronomie-Betrieben in der Innenstadt Kunden und Angestellten zu einem verbilligten Preis angeboten. Es steht zu befürchten, dass trotz des bisherigen Ermittlungserfolgs weiterhin derartige Verkaufsversuche stattfinden werden.

Die Polizei und die Freiburger Verkehrs AG (VAG) warnen erneut eindringlich vor dem Kauf gefälschter Regiokarten und weisen ausdrücklich darauf hin, dass man sich mit dem Erwerb und der Verwendung einer solchen Karte wegen Hehlerei, Ur-kundenfälschung und
(versuchten) Betrugs strafbar macht.

Regio-Karten sollen ausnahmslos an den offiziellen Verkaufsstellen erworben werden.

Kontakt und weitere Informationen:

VAG Hotline: 0761/4511-500
E-Mail: pluspunkt(at)vagfr.de