Zum Menü (Enter)Zum Inhalt (Enter)

Kraftfahrzeugmechatronik (m/w/d)

Deine Ausbildung bei der VAG – genial tüfteln

"Tüfteln und Werkeln war schon immer voll meins – ist eine Ausbildung bei der VAG dann das Richtige für mich?" Absolut! Ohne fleißige KFZ-Mechatroniker würde bei der VAG bald gar nichts mehr gehen – sie kümmern sich um Bremsanlagen, Motoren und Lenksysteme. Du kennst dich nach deiner Ausbildung in Mechanik, Elektronik und auch Informatik aus.

Das lernst du bei uns

Reparatur, Wartung und Instandsetzung von Bussen, LKW und Sonderfahrzeugen, Beleuchtungstests, Fahrwerksvermessungen, Kontrolle von An- und Aufbauten sowie beweglichen Einrichtungen, Prüfung von Bremsanlagen, Antriebsaggregaten, Motormanagement, elektrohydraulischen Lenksystemen mit Hilfe elektronischer Mess- bzw. Diagnosegeräte.

Alles Wichtige lernst du in deiner 3 ½-jährigen Ausbildung. Je nach Schwerpunkt kümmerst du dich dann um die Instandhaltung und Aufrüstung von unseren E-Autos, Straßenbahnen, Bussen oder anderen interessanten Sonderfahrzeugen wie z.B. dem Hubwagen oder Schienenreiniger.

Ausbildungsstart

im September

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Deine theoretische Ausbildung

Du lernst an der Richard-Fehrenbach Gewerbeschule in Freiburg (zwei Blöcke à sechs Wochen) und zusätzlich zwei Blöcke überbetriebliche Ausbildung in der Handwerkskammer.

Das solltest du mitbringen

Einen guten Hauptschulabschluss mit mindestens Note zwei in Mathematik und Physik oder einen höherwertigen Schulabschluss, schnelle technische Auffassungsgabe, handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und Spaß an großen Fahrzeugen

Dein Ansprechpartner

Hartmut Birmele

Telefon: 0761/4511-266

Interesse?

Nächster Ausbildungsstart ist vorraussichtlich 2021.

Freiburger Verkehrs AG
Zentrale Ausbildungskoordination
Birgit Hartmann

Telefon: 0761/4511-110

Link nach oben