Zum Menü (Enter)Zum Inhalt (Enter)

Bushaltestelle „Talstation“ wird barrierefrei umgebaut

| VAG Meldung gültig bis 30.11.2021

Von Montag, 27. September, an wird die Buswendeanlage an der Talstation der Schauinslandbahn in eine barrierefreie Haltestelle umgebaut. Während der voraussichtlich achtwöchigen Bauzeit werden nahe der Talstation Ersatzhaltestellen eingerichtet an denen die Busse der Linie 21 von und nach Horben halten.

Die An- und Abreise mit dem ÖPNV ist weiterhin möglich, Sonderfahrpläne der Buslinie 21 bis zur Talstation finden Sie hier

Fahrten der Buslinie 21 die von der Dorfstraße kommen und nicht bis Horben, sondern normalerweise nur bis zur Talstation fahren, enden dann bereits an der Ersatzhaltestelle „Friedrichshof“, die dort eingerichtet wird wo die Straße nach Horben von der Schauinslandstraße abzweigt. Von hier müssen Fahrgäste, die zur Schauinslandbahn wollen, noch einen Fußweg von ungefähr 600 Metern einplanen. 

Der Parkplatz der Schauinslandbahn ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Betroffene Linie(n):

21

Betroffene Haltestelle(n):

Schauinslandbahn-Tal.
Link nach oben