Zum Menü (Enter)Zum Inhalt (Enter)

Bauarbeiten in der Salzstraße

| Baustelle

Die Gleise in der Salzstraße stammen aus dem Jahr 1978 und sind vollständig abgenutzt. Wir müssen sie dringend erneuern, um den Stadtbahnbetrieb auch weiterhin aufrecht erhalten zu können. Zudem ist die Haltestelle „Oberlinden“ eine der letzten nicht barrierefreien Haltestellen im Freiburger Stadtbahnnetz. Wir möchten diese Haltestelle barrierefrei ausbauen.

Die Gleiserneuerung in der Salzstraße beginnt ab dem 12.04.2021. Sie zieht sich als Wanderbaustelle in fünf Bauabschnitten vom Bertoldsbrunnen in Richtung Schwabentor durch die Salzstraße. Die dort ansässigen Geschäfte und Sie als Anwohnende werden maximal 8 Wochen durch die jeweilige Baumaßnahme direkt „vor der Tür“ betroffen sein.

Alle Geschäfte und Eingangsbereiche sind während der Baumaßnahmen zu erreichen.

Nach heutigem Stand sind die fünf Bauabschnitte wie folgt terminiert:

  • Bauabschnitt 1:

Montag 12.04.2021 bis Samstag 29.05.2021: Drehergasse bis Einbindung Augustinerplatz

 

  • Bauabschnitt 2:

Montag 31.05.2021 bis Samstag 10.07.2021: Einbindung Augustinerplatz bis Einbindung Herrenstraße

 

  • Bauabschnitt 3 und 4:

Montag 12.07.2021 bis Sonntag 15.08.2021: Einbindung Herrenstraße bis Schwabentor

 

  • Bauabschnitt 5:

Ab dem 31.05.2021 erfolgt im Bereich der Haltestelle Oberlinden zuerst der Gleisbau. Anschließend werden die Bahnsteige angelegt.

 

  • Die gesamte Maßnahme ist voraussichtlich bis zum 16.08.2021 abgeschlossen

Während der Bauarbeiten ist die Stadtbahnlinie 1 zwischen Bertoldsbrunnen und Schwabentor unterbrochen. Fahrzeuge von Landwasser kommend enden dann am Europaplatz. Stadtbahnen von Littenweiler kommend enden am Schwabentor. Zwischen dem Europaplatz und dem Schwabentorring wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Hier können Sie den Plan einsehen >>

Link nach oben